Firmenvideo
 
 
 
 
 
 
 
 
Ausziehvorrichtung
Wenn in dem Bereich der ersten Stufe nicht genügend Platz vorhanden ist oder eine Tür die Montage der Fahrbahn nicht zulässt, kommt eine Ausziehvorrichtung zum Einsatz. Hierbei fährt der Lift bis zum Fahrbahnende und wird dann teleskopisch in eine bequeme Ein- bzw. Ausstiegsposition gefahren. Dies erfordert keine weiteren Bedienungsschritte durch den Benutzer, da die Ausziehvorrichtung vollautomatisch arbeitet. Durch diese Methode schließt die Fahrbahn mit der ersten Stufe oder einer Türzarge ab und stellt somit keine Durchgangsbehinderung dar.