Firmenvideo
 
 
 
 
 
 
 
 

Innenläufer
Der Innenläufer umfährt das Treppenauge mit einem Steigungswinkel bis zu 70 Grad. Da im Treppenauge keine Türen existieren, kann dieses Fahrbahnsystem problemlos mehrere Stockwerke erschließen. Mehrere Haltestellen sind möglich. Sie werden waagerecht angefahren. Bei einem bündigen Halten an der Ausstiegsstelle wird die Anlage mit einem Drehsitz versehen. Die innen geführte Fahrbahn schränkt geringfügig die schmalen Auftrittflächen der Stufen ein. Die großen zur Außenseite der Treppe bleiben uneingeschränkt, so ist ein sicheres Begehen der Treppe weiterhin gewährleistet. Vorteil beim innengeführten Fahrbahnsystem ist, dass der Lift außerhalb der Treppe geparkt werden kann.